Ein Produkt, das gerade in aller Munde ist. In unserem CBD Öl Vergleich erfährst du alles Wissenswerte dazu!

1. Ratgeber

1.1 Was ist CBD?

Bei CBD handelt es sich um die Substanz Cannabidiol, die aus der Cannabispflanze gewonnen wird. Genauer gesagt entsteht CBD erst beim Verdampfen der Pflanze. Mit illegalem Marihuana und dem psychoaktiven Stoff THC hat CDB nichts gemeinsam. CBD Produkte entstehen auf Grundlage von Industriehanf, der für viele Anwendungsgebiete genutzt wird und nur einen geringen Anteil an THC besitzt.

1.2 Welche Dosierung von CBD Öl ist empfehlenswert?

Die Dosierung von CBD Öl hängt maßgeblich davon ab, welchen Zweck es erfüllen soll.

Bei leichten Beschwerden und Präventivmaßnahmen wird die Dosierung auf zwei Wochen aufgeteilt. In Woche eins werden morgens und abends jeweils drei Tropfen genommen. In den darauffolgenden sieben Tagen kann die Dosis auf bis zu fünf Tropfen erhöht werden. Dabei eignet sich ein fünfprozentiges Öl.

Bei intensiven Beschwerden werden in den ersten beiden Wochen jeweils drei Tropfen morgens und abends genommen. Ab der dritten Woche sollten dreimal täglich fünf Tropfen genommen werden. Auch hier bietet sich ein fünfprozentiges Öl an.

Im Falle besonders schwerer Erkrankungen oder Beschwerden ist in der ersten Woche zehnprozentiges Öl sinnvoll. Davon werden je vier Tropfen morgens und abends eingenommen. In der zweiten Woche wird von vier auf fünf Tropen gesteigert. In der Folgezeit ist auch eine Erhöhung der Dosis möglich. Dies eignet sich ebenso im Zuge einer Chemotherapie.

Bei leichten Schmerzen oder Schlafstörungen genügt ein zweiprozentiges Öl. Morgens, mittags und abends je drei Tropfen ist empfehlenswert.

1.3 Wie wirkt sich CBD Öl auf den Körper aus?

Die Einnahme von CBD ist grundsätzlich unbedenklich für den Körper. Sie eignet sich daher auch für einen dauerhaften Gebrauch. Die ersten positiven Veränderungen lassen sich meist nach vier Wochen feststellen. Hier reagiert jeder Mensch anders -bei den einen zeigt sich die Wirkung etwas früher, bei anderen etwas später.

CDB gilt als nebenwirkungsfreies Schmerzmittel. Es kann bei Depressionen, Angstzuständen, Parkinson und Migräne verwendet werden.

1.4 Wie wird CBD Öl eingenommen?

CBD Öl, Kapseln und Tropfen werden jeweils oral eingenommen. Darüber hinaus gibt ein CBD Liquid, das für E-Zigaretten konzipiert ist.

2. CBD Öl Vergleich

2.1 CBD Öl 10% 10 ml | mit 1000mg CBD Hanfextrakt

Diese CBD Tropfen werden aus zertifiziertem EU-Faserhanf gewonnen und in kaltgepresstem Hanfsamen-Öl gelöst. Dadurch handelt es sich um ein qualitativ hochwertiges Produkt. Durch den schonenden Produktionsprozess ist das gesamte Pflanzenstoffspektrum enthalten. Das Öl ist frei von synthetischen Zusätzen und in einem standardisierten Verfahren hergestellt. Wiederholt durchgeführte Kontrollen stellen die gleichbleibende, hohe Qualität sicher. Der milde Geschmack macht die Einnahme zu einer angenehmen Angelegenheit und durch die Pipette ist die Dosierung ebenfalls leicht. Das Produkt enthält 250 Tropfen pro Flasche. Direkt vom Hersteller oder hier bei Amazon kaufen*.

2.2 CANNA24 | 5% | 30ML VITAL KOMPLEX TROPFEN – Mehr als 750 PREMIUM Natur Öl Tropfen – Hergestellt in Deutschland

Auch dieses Produkt wird in Deutschland aus ausgewählten Rohstoffen hergestellt und steht somit für höchste Qualität. Das fünfprozentige Öl enthält viele wichtige Inhaltsstoffe, die für den Menschen essentiell sind. Hierzu zählen beispielsweise die Vitamine B1 und B2, sowie Mineralien wie Eisen und Magnesium. Das Produkt enthält außerdem das perfekte Verhältnis zwischen Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren. Darüber hinaus ist die seltene Gamma-Linolen-Säure ein Bestandteil des Öls. Ein spezielles Extraktionsverfahren stellt sicher, dass alle pflanzlichen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Eine Flasche mit 30ml enthält ca. 750 Tropfen. Das Öl hat einen leicht nussigen Geschmack.

3. Fazit

CBD Öl liegt im Trend und das zurecht. Die gute Wirkung und die einfache Anwendung machen CBD Produkte zu einem Must-Have in der Hausapotheke.

Beauty Box Empfehlung