Mittagessen – Paprika – Hackfleisch – Karotte

In diesem Paleo-Diät Rezept für ein Mittagessen zeigen wir dir Paprika, in die Hackfleisch mit Karotten gefüllt ist. Paleo Diät Tipps für Mittagessen.

Wichtig hierbei ist, dass die Paprika langsam und schonend in einem Topf gekocht wird.

Zutaten für das Paleo-Diät-Rezept des Mittagessens mit gefüllter Paprika:

  • 2 Paprikas.
  • Karotten.
  • Hackfleisch.
  • Ein BIO-Ei, welches in das Hackfleisch gearbeitet wird.
  • Salz, Pfeffer.
  • Etwas Bio-Butter.
  • Tomatenmark für die Soße (ihr könnt auch Ketchup zur Not nehmen – Achtung Zucker!).
  • Bindfaden halten die Paprika zusammen.
  • Sahne.

Zubereitung Paleo-Diät Rezept – Mittagessen – Paprika – Hackfleisch – Karotte

Zuerst wird das Hackfleisch vorbereitet: Karotten klein raspeln, Gewürze und Ei dazu, Hackfleisch zu einer Form verarbeiten.

Dann in die Paprika füllen.

Alle Paprikas in einen Topf, Wasser und Butter hinzufügen. 30 Minuten köcheln lassen!

Zum Schluss etwas Sahne / Tomatenmark für die Soße hinzugeben.

Gefüllte Paprika mit Reis / nicht Paleo!

Auf dem zweiten Foto siehst du schön, dass eine Paprika mit Reis gemacht worden ist! Nicht ganz getreidefrei, aber wir haben die andere Paprika gefüllt mit Hackfleisch / Karotten gegessen.

Abwürzen könnt ihr die Soße mit etwas Tomatenmark und Butter, welches am Ende der Zubereitung hinzu gegeben wird.

Ein wirklich leckeres Paleo-Essen und es macht Spaß, die Paprika mal auf eine andere Art und Weise zu essen!

Rezept Paleo-Diät Frühstück Eier Putenbrust Fleischwurst Gemüse

Rezept Paleo-Diät Frühstück Eier Putenbrust Fleischwurst Gemüse 2

Dies ist ein Rezept für ein Paleo-Diät Frühstück, welches wir mit Eiern, Putenbrust, Fleischwurst, Gemüse und weiteren gesunden Nahrungsmitteln zubereitet haben. Es ist wieder Wochenende! Und da gibt es natürlich keine Brotdose zum Frühstück :-)! Wir haben etwas mehr Zeit und dadurch können wir in aller Ruhe Gemüse, und Eier braten.

Für dieses Frühstück zur Paleo-Diät benötigt man an Zutaten:

  • 1 Portion Johannisbeeren
  • Bacon, 50 Gramm.
  • 2 BIO Eier
  • BIO Butter
  • ca 5 cm Fleischwurst
  • BIO Gemüse, gefroren aus ALDI.
  • Oliven
  • 3 kleine eingelegte Gurken.
  • 1 Scheibe Putenbrust.

Zuerst wird der Bacon in BIO Butter gebraten. Wenn braun, herausnehmen.

An einem Rand der Pfanne wird das Gemüse im Fett der Butter und des Bacons gebraten, am anderen Rand der Pfanne werden die Spiegeleier gebraten.

Kombiniert mit Ingwertee, ist dies ein hervorragende Frühstück, was fast bis Abends vorhält.

Wenn du alles noch mehr optimieren willst, dann schaue dass du möglichst viel BIO-Produkte als Zutaten verwendet.

Als Snack empfehlen wir wie immer Studentenfutter.

Beauty Box Empfehlung